Mitglied werden Anmelden
Home Communities of Practice Change Management
Teile diese Seite

Digitale Transformation in der Praxis - Teil 2Artikel vom 13. Dezember 2022

Eine Veranstaltung der Community of Practice Change Management

Im zweiten Halbjahr 2022 widmet sich die Community of Practice einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe mit dem Thema „Digitale Transformation in der Praxis“. 

Das zweite Online-Event der Veranstaltungsreihe startete mit rund 20 Teilnehmenden wie gewohnt mit einer Begrüßung und kurzer Vorstellung der gfo durch das CoP-Leitungsteam Arnd Gottschalk und Jens Eschenbächer.

Im Anschluss wurde ein kurzes Stimmungsbild mit der Frage nach den Beweggründen der Teilnahme an der laufenden Veranstaltung eingeholt.

Nach Vorstellung der Agenda des Workshops wurden die Teilnehmenden, wie bereits im ersten Event, durch das vorbereitete Miro-Board geführt, welches im Nachgang als Nachschlagewerk der Veranstaltung genutzt werden kann.

Den Start machte Steffen Wienberg, Geschäftsführer der Semikolon Consult GmbH & Co. KG, mit dem Thema „Digitale Transformation – wesentlicher Treiber für Change“.

Herr Wienberg gab einen Einblick in die Arbeit von Semikolon und stellte sich die Frage, ob Deutschland ein Change Maker Country sei. Er zeigte verschiedene Probleme auf, die aus der Digitalisierung resultieren, darunter die Veränderung der Arbeitswelt durch Automatisierung. Anschließend wurden ein Einblick und Denkanstöße aus der Praxis dargelegt und aufgezeigt, wie schnell Veränderungen in Coronazeiten umgesetzt wurden.

Abschließend gab Herr Wienberg den Teilnehmenden fünf Takeaways als Denkanstöße mit an die Hand.

Auf die erste Präsentation folgte eine kurze Fragerunde seitens der Zuhörenden, die sich für tiefere Einblicke in die von Herrn Wienberg vorgetragenen Themen interessierten.

Der zweite Redner, Theis Müller von Abeking & Rasmussen, hielt einen selbstkritischen Vortrag zum Thema: „Change Prozess – Perspektiven und Erkenntnisse aus Sicht einer Werft“. Zu Beginn stellte er das Unternehmen vor und erklärte neben einem kurzen Einblick in den Schiffsbau die vorgenommenen Veränderungen des Produktionsprozesses. Anschließend zeigte er die Kübler-Ross Change Model Curve angewandt auf den durchgeführten Change Prozess. Diese begleitete er mit einer kritischen Reflexion, die im Anschluss zu interessierten Fragen seitens der Teilnehmenden führte.

Zum Abschluss kündigte Arnd Gottschalk eine Umfrage zur Optimierung künftiger Veranstaltungen an, die über das Miro-Board zugänglich ist und zusätzlich per E-Mail an die Teilnehmenden verschickt wurde. Die Ergebnisse werden in der nächsten Veranstaltung vorgestellt, die für den 17. Januar 2023 geplant ist.

Herzlichen Dank den Referenten und Teilnehmenden! 

Prof. Dr. .Arnd Gottschalk & Jens Eschenbächer
Leitung Community of Practice Change Management

 

 

 

Weitere Veröffentlichungen in Change Management

Digitale Transformation in der Praxis - Teil 1

15. November 2022

Ein gelungener Auftakt der neuen Workshop-Reihe unserer Community of Praxis Change Management!

Change Management, Community of Practice

Lesen

Workshop "Change Management für die Digitale Transformation", Teil 2

14. Juni 2022

Im ersten Halbjahr 2022 widmet sich die Community of Practice einem Workshop mit dem Thema Digitale Transformation. Die 2. Veranstaltung fand am 14.06.2022 via Zoom statt.

Change Management, Community of Practice

Lesen

Workshop "Change Management für die Digitale Transformation", Teil 1

17. Mai 2022

Im ersten Halbjahr 2022 widmet sich die Community of Practice einem Workshop mit dem Thema Digitale Transformation.

Lest hier den Kurzbericht zum ersten Teil des Workshops!

Change Management, Community of Practice

Lesen

Studie "Sustainability Transformation"

05. Mai 2022

Eine Studie der FHWS - Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, untersucht sogenannte Gelingensbedinungen für die Transformation in Richtung Nachhaltigkeit in Unternehmen. Wir bitten um Mitwirkung!

Change Management, Community of Practice

Lesen

CoP Change Management: Workshop-Reihe "Hybrides Führen und Zusammenarbeiten"

25. Januar 2022

Von Oktober bis Dezember 2021 veranstaltete die Community of Practice Change Management einen vierteiligen Workshop zum Thema "Hybrides Führen und Zusammenarbeiten".

Verschiedene Referenten berichteten über die aktuellen Anforderungen an das Change Management, stellten hilfreiche Tools vor und beleuchteten Arbeitsorganisation, -räume und -strukturen.

Change Management, Community of Practice

Lesen

CoP Change Management: Anforderungen an das Change Management, Teil 4

13. Dezember 2021

Am Montag, den 13.12.21, fand die vierte und letzte Veranstaltung aus der Workshop-Reihe „Hybride Zusammenarbeit und Führung“ statt. 

Change Management, Community of Practice

Lesen

CoP Change Management: Anforderungen an das Change Management, Teil 3

29. November 2021

Im dritten Teil zur Workshop-Reihe “Hybrides Führen und Zusammenarbeiten” lag das Hauptaugenmerk auf den Schwerpunkten: “Führung und Zusammenarbeit”.

 

Change Management, Community of Practice

Lesen

CoP Change Management: Anforderungen an das Change Management, Teil 2

08. November 2021

Im zweiten Teil der Workshopreihe “Hybrides Führen und Zusammenarbeiten” beschäftigten sich die 20 Teilnehmer/innen mit den Themen Arbeitsorganisation, -räume und Struktur. Kernfragen hierbei waren vor allem, wie die Arbeit künftig organisiert werden muss und welche Raumstruktur es im hybriden Arbeiten braucht.

Change Management, Community of Practice

Lesen

Community of Practice Change Management - Workshop „Hybrides Führen und Zusammenarbeiten“ 1: Technik im hybriden Arbeiten (Handwerkszeug und Tools)

18. Oktober 2021

Zur Auftaktveranstaltung eines vierteiligen Workshops zum Thema "Hybrides Führen und Zusammenarbeiten" unter der Leitung von Prof. Dr. Arnd Gottschalk und Prof. Dr. Sarah Hatfield stellten mehrere Referent:innen von ihnen entwickelte Tools für das hybride Arbeiten vor. 

Change Management, Community of Practice

Lesen

Zurück zu: Change Management