Mitglied werden Anmelden
Home Veröffentlichungen

Wer gewinnt den Process Solution Award 2021?Artikel vom 01. Juli 2021

Auch in diesem Jahr vergibt die Gesellschaft für Organisation (gfo) den Process Solution Award in Zusammenarbeit mit Management Circle. Der Award zeichnet mustergültig implementierte prozessorientierte Lösungen hinsichtlich ihres Innovationsgrades und Nutzens aus.

In den Kategorien

  • Gesamtlösungen zu „Prozessorientierte Integrierte Managementsysteme/Governance, Risk and Compliance“
  • Gesamtlösungen zu „Digitale Transformation und digitalisierte Geschäftsprozesse“
  • Gute Lösungen zu „Prozessorientierte Reorganisation, Prozessoptimierung, Process Mining, Prozesssteuerung“

werden die besten Projekte prämiert.

Da prozessorientierte Lösungen eine geeignete Softwareunterstützung erfordern rufen wir Anwenderunternehmen gemeinsam mit ihren Softwareanbietern und/oder Implementierungspartnern auf, ihr umgesetztes/abgeschlossenes Projekt für den Award einzureichen. Die Beschreibung dieses Projekts für die Einreichung erfolgt anhand eines Fragebogens zur Bewertung der folgenden Aspekte:

  • Strategische Bedeutung des Projekts innerhalb des Unternehmens
  • Konsequente Anwendung von Methoden des Business Process Managements
  • Schaffung von Akzeptanz bei den betroffenen Mitarbeiter*innen
  • Nachweisbarer ökonomischer und/oder qualitativer Nutzen des Projektergebnisses

Zusätzlich zu dem ausgefüllten Fragebogen ist eine Projektbeschreibung in Form eines Foliensatzes mit 15-20 Seiten einzureichen.

Die Bewerbungen werden durch eine qualifizierte und neutrale Jury geprüft. Sie erarbeitet eine Rangliste der eingereichten Projekte.

Für das bestbewertete Projekt je Kategorie wird dem Anwenderunternehmen und dem Partnerunternehmen gemeinsam der jeweilige Process Solution Award verliehen. Dies erfolgt im Rahmen der Abendveranstaltung des gfo Jahreskongresses für Organisation am 20.10.21 in Düsseldorf *.

Die prämierten Lösungen (1. Preise) werden den Teilnehmern des gfo Jahreskongresses am 21.10.21 durch das Anwenderunternehmen vorgestellt. Die jeweils Zweit- und Drittplatzierten erhalten Urkunden. Die eingereichten Projektberichte werden von der gfo veröffentlicht. Mit der Einsendung des Berichtes stimmen Partner- und Anwenderunternehmen dieser Veröffentlichung zu. Das Partnerunternehmen (Implementierungspartner bzw. Softwareanbieter) verpflichtet sich mit der Einreichung zu einer Spende an die gfo zur Förderung der Vereinszwecke, insbesondere des regionalen und fachlichen Erfahrungsaustausches.

Bitte fordern Sie den Fragebogen beim Sprecher der Jury Prof. Dr. Matthias Meinecke (matthias.meinecke@gfo-web.de) an. Abgabetermin für Fragebogen und Foliensatz ist der 30.7.2021 (23:59 Uhr), spätere Einsendungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Termine

  • 30. Juli 2021: Ablauf der Einreichfrist
  • 24. September 2021: Interne Bekanntgabe der Gewinner
  • 20. Oktober 2021: Preisverleihung im Rahmen der Abendveranstaltung ab 18:30 Uhr
  • 21. Oktober 2021: Präsentationen von 11-13 Uhr, jeweils 30 Minuten inkl. Fragen/Antworten

Wo: gfo Jahreskongresses für Organisation im van der Valk Airporthotel Düsseldorf*

*je nach Pandemie-Lage auch online oder hybrid

Weitere Veröffentlichungen

Verleihung des gfo Master Award 2022

07. September 2022

Es ist soweit: Am 16.09.2022 wird der gfo Master Award 2022 im Rahmen der Tagung "Science for Society?" verliehen! 

Awards

Lesen

Leadership in Zeiten von Corona

06. September 2022

Prof. Dr. Heike Nettelbeck, Hochschule Darmstadt (h_da) und Dr. Rudolf Lütke Schwienhorst, Präsident der gfo - gesellschaft für organisation e.v. haben gemeinsam eine Studie zum Krisenmanagement von Unternehmenslenker:innen während der COVID-19-Pandemie durchgeführt, die im Herbst 2022 in Buchform veröffentlicht wird. 

Ziel des Forschungsvorhabens war es, Erfolgsfaktoren für das unternehmerische Krisenmanagement zu ermitteln.

Die Ergebnisse der Studie könnt Ihr bei uns vorab lesen!

Verein

Lesen

gfo Verbandsmitteilungen 2022-4

01. August 2022

In der Ausgabe 4/2022 befasst sich die zfo mit dem Thema "Scheitern - Preis des Erfolgs?": 

  • Post-mortem-Statements. Über das Nachleben gescheiterter Start-Ups
  • Strategieanpassung. Auf Rückschläge richtig reagieren
  • Feedforward. Visionen und Ziele gemeinsam skizzieren

Verein, Verbandsmitteilungen

Lesen

Szenario zur Krisennavigation (zfo Toolkit)

01. August 2022

Führung und Orientierung in schwierigen Zeiten

Ladet Euch jetzt den Artikel von Roman Stöger aus der zfo 4/2022 kostenlos herunter!

zfo

Lesen

Feedforward

01. August 2022

Gemeinsam Visionen und Ziele für die Zukunft skizzieren.

Ladet Euch jetzt den kompletten Artikel von Fabian Jäger und Marko Kovic aus der zfo 4/2022 kostenlos herunter!

zfo

Lesen

Studie Organisationsberufe veröffentlicht!

21. Juli 2022

Über 250 Teilnehmer haben bei unserer Studie Organisationsberufe mitgemacht. Wir freuen uns nun, die wesentlichen Ergebnisse der online-Befragung zu veröffentlichen!

Wenn Ihr zum Beispiel wissen wollt, was Organisationsexpert:innen eigentlich tun, wie viele Organisator:innen sich Unternehmen leisten oder wie sich die Orga eigentlich selbst organisiert, findet Ihr die hochinteressanten Studienergebnisse unter: 

www.Organisationsberufe.de 

Lesen

gfo Master Award 2022 - Der Wettbewerb hat begonnen!

12. Juli 2022

Auch 2022 vergeben wir wieder den gfo Master Award (vormals gfo Student Award) für herausragende Masterarbeiten im Bereich Organisation (Prozesse, Strukturen, Kulturen, Führung & Management, Managementsysteme & -konzepte, Change/Veränderung/Transformation, Projekte u. ä.).

Awards

Lesen

"Science for Society?" 2022

11. Juli 2022

Am 15. und 16. September 2022 wird in Kiel wieder die Tagung "Science for Society?" stattfinden! 

Hier werden Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft interdisziplinär betrachtet und nach dem Beitrag der betriebswirtschaftlichen Forschung zur Lösung aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen gefragt.

Wir freuen uns über Beiträge - der Call for Papers läuft noch bis 31.07.2022!

Kongress

Lesen

Projektkunst Kunstprojekt

22. Juni 2022

Im Zentrum der ersten Präsenzveranstaltung der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg seit zwei Jahren stand die Frage nach den Rollen, Aufgaben und Erfahrungen bei der Projektierung und Durchführung von Kunstprojekten.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen