Mitglied werden Anmelden
Home Veröffentlichungen

Wer gewinnt den Process Solution Award 2021?Artikel vom 01. Juli 2021

Auch in diesem Jahr vergibt die Gesellschaft für Organisation (gfo) den Process Solution Award in Zusammenarbeit mit Management Circle. Der Award zeichnet mustergültig implementierte prozessorientierte Lösungen hinsichtlich ihres Innovationsgrades und Nutzens aus.

In den Kategorien

  • Gesamtlösungen zu „Prozessorientierte Integrierte Managementsysteme/Governance, Risk and Compliance“
  • Gesamtlösungen zu „Digitale Transformation und digitalisierte Geschäftsprozesse“
  • Gute Lösungen zu „Prozessorientierte Reorganisation, Prozessoptimierung, Process Mining, Prozesssteuerung“

werden die besten Projekte prämiert.

Da prozessorientierte Lösungen eine geeignete Softwareunterstützung erfordern rufen wir Anwenderunternehmen gemeinsam mit ihren Softwareanbietern und/oder Implementierungspartnern auf, ihr umgesetztes/abgeschlossenes Projekt für den Award einzureichen. Die Beschreibung dieses Projekts für die Einreichung erfolgt anhand eines Fragebogens zur Bewertung der folgenden Aspekte:

  • Strategische Bedeutung des Projekts innerhalb des Unternehmens
  • Konsequente Anwendung von Methoden des Business Process Managements
  • Schaffung von Akzeptanz bei den betroffenen Mitarbeiter*innen
  • Nachweisbarer ökonomischer und/oder qualitativer Nutzen des Projektergebnisses

Zusätzlich zu dem ausgefüllten Fragebogen ist eine Projektbeschreibung in Form eines Foliensatzes mit 15-20 Seiten einzureichen.

Die Bewerbungen werden durch eine qualifizierte und neutrale Jury geprüft. Sie erarbeitet eine Rangliste der eingereichten Projekte.

Für das bestbewertete Projekt je Kategorie wird dem Anwenderunternehmen und dem Partnerunternehmen gemeinsam der jeweilige Process Solution Award verliehen. Dies erfolgt im Rahmen der Abendveranstaltung des gfo Jahreskongresses für Organisation am 20.10.21 in Düsseldorf *.

Die prämierten Lösungen (1. Preise) werden den Teilnehmern des gfo Jahreskongresses am 21.10.21 durch das Anwenderunternehmen vorgestellt. Die jeweils Zweit- und Drittplatzierten erhalten Urkunden. Die eingereichten Projektberichte werden von der gfo veröffentlicht. Mit der Einsendung des Berichtes stimmen Partner- und Anwenderunternehmen dieser Veröffentlichung zu. Das Partnerunternehmen (Implementierungspartner bzw. Softwareanbieter) verpflichtet sich mit der Einreichung zu einer Spende an die gfo zur Förderung der Vereinszwecke, insbesondere des regionalen und fachlichen Erfahrungsaustausches.

Bitte fordern Sie den Fragebogen beim Sprecher der Jury Prof. Dr. Matthias Meinecke (matthias.meinecke@gfo-web.de) an. Abgabetermin für Fragebogen und Foliensatz ist der 30.7.2021 (23:59 Uhr), spätere Einsendungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Termine

  • 30. Juli 2021: Ablauf der Einreichfrist
  • 24. September 2021: Interne Bekanntgabe der Gewinner
  • 20. Oktober 2021: Preisverleihung im Rahmen der Abendveranstaltung ab 18:30 Uhr
  • 21. Oktober 2021: Präsentationen von 11-13 Uhr, jeweils 30 Minuten inkl. Fragen/Antworten

Wo: gfo Jahreskongresses für Organisation im van der Valk Airporthotel Düsseldorf*

*je nach Pandemie-Lage auch online oder hybrid

Weitere Veröffentlichungen

gfo Verbandsmitteilung 2021-5

05. Oktober 2021

Die fünften Verbandsmitteilungen des Jahres 2021 umfassen folgende Themen:

"Wir sind da ganz flexibel" - "Community of Practice Gesunde Organisationen in der gfo" - "Organisationsentwicklung - ein Ziel, verschiedene Herangehensweisen" - "Wie ein digitales Changemanagement mit der Generation Z gelingt".

Verein

Lesen

Logo Zeit Ort

44. SGO Herbsttagung

29. September 2021

Unsere Schweizer Schwestergesellschaft SGO veranstaltet am 25. November 2021 in der HWZ Zürich bzw. online ihre 44. Herbsttagung unter dem Motto

Zurück auf Start? – Unternehmen auf der Sinnsuche. Mit der «High Purpose Organisation» die Zukunft gestalten.

Kongress

Lesen

gfo Regional: "Digitalisierung - Business as usual!?!"

07. September 2021

WARUM DAS RICHTIGE ZUSAMMENSPIEL VON PROJEKT- UND PROZESSKOMPETENZ ENTSCHEIDEND IST Wie geht man die Digitalisierung richtig an? Dieses Thema stand im Fokus unserer Kooperationsveranstaltung der GPM- ...

Bremen/Oldenburg, Regionalgruppe

Lesen

gfo Online: Was macht die Macht mit uns? Teil 5

18. August 2021

Macht und Liebe – zwischen Widerspruch und Synthese war das spannende Thema unserer fünften Veranstaltung in der Reihe von Macht-Perspektiven. Frau Prof. Dr. Barbara von Meibom ...

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

gfo Verbandsmitteilung 2021-4

01. August 2021

In der vierten Verbandsmitteilung des Jahres 2021 befinden sich folgende Headlines:

"Organisationsdebakel beim DFB", "Neue CoP Change Management gestartet", "Design Thinking - eine neue Dekade der Kundenorientierung", "Selbstorganisation bei Erbsenzählern -Impulse aus der Praxis und ein lebhafter Austausch!", "Was mach die Macht mit uns?"

Verein, Verbandsmitteilungen

Lesen

CoP Change Management - Change To Hybrid Working 1/3

15. Juli 2021

Auftakt zum Fokusthema „Change to Hybrid Working“ - Wie kann der Übergang in das Hybride Arbeiten erfolgreich gestaltet und professionell gestaltet werden? Da es für dieses ...

Change Management, Community of Practice

Lesen

CoP Gesunde Organisationen aktuell

13. Juli 2021

Im Meeting der Gesamtgruppe am 13. Juli 2021 ging es mit einem ersten Vortrag, Networking-Formaten sowie ersten Berichten aus den Clustern engagiert weiter! Zunächst referierte Thomas ...

Gesunde Organisationen, Community of Practice

Lesen

gfo Student Award 2021

06. Juli 2021

Aufgrund des sehr positiven Feedbacks von allen Beteiligten in den Jahren 2018, 2019 und 2020 wird es auch 2021 wieder einen gfo-Student-Award zur *Auszeichnung der ...

Awards

Lesen

gfo Online: Was macht die Macht mit uns? Teil 4

06. Juli 2021

Am 6. Juli haben wir dank Marc Keller aus der Schweiz einen kleinen, aber kurzweiligen und hochinteressanten Einblick in die Welt von Kampfsport und Prinzipien ...

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen