Mitglied werden Anmelden
Home Verein Regionalgruppen Berlin/ Brandenburg
Teile diese Seite

Digitalisierung im HandwerkArtikel vom 03. Mai 2022

Eine Veranstaltung der gfo Regionalgruppe Berlin/Brandenburg

Die Firma CCtec zeigt in Zusammenarbeit mit der TU Berlin die Veränderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung bei der Herstellung von individuellen Korsetts für Kinder und Jugendliche, die unter Skoliose leiden. Der Projektleiter Marko Faber und Professor Marc Kraft von der TU schilderten die Schritte und Erfolge.

CCtec hat 16 Mitarbeiter*Innen und ist Spezialist für die Korsettversorgung, etwa 2.500 Stück werden im Jahr hergestellt, das ist im Marktvergleich sehr viel. Da jedes Korsett individuell angepasst werden muss, geht es nur zum Teil um Standardisierung, Projektziel war und ist die Reproduzierbarkeit von Qualität.

Dafür wurde der gesamte Beratungs- und Produktionsprozess Schritt für Schritt auf sein Potential für eine Verbesserung hin überprüft und mit den Mitarbeiter*Innen vor Ort entwickelt.

Beginnend bei der Digitalisierung aller Datenaufnahmen, 3D-Scans zur Vereinfachung und Verbesserung von Vermessungen, Spiegelbildvergleichen für die Symmetrie-Bewertung und natürlich Datenmanagement für den schnellen und kompletten Zugriff. Weitergehend bei der Digitalisierung des Korsetts: Auswahl der richtigen Rohlinge (Zweckformen), um den Abfall beim Fräsen zu reduzieren, CAD-CAM-Nutzung für das Tiefziehverfahren des Kunststoffs. Im nächsten Schritt auch ein 3-D-Druckverfahren, für das ganz neue Druckrichtungen und Stärken entwickelt werden mussten, um Materialstärke und Belastung ins Optimum zu bringen.

Die mit der Digitalisierung gewonnene Zeit der Spezialisten fließt in die Beratung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen, manche werden bis zu zehn Jahre begleitet, etwa alle drei Monate kommen sie zur Kontrolle, um die Entwicklung bewerten, Anpassungen vornehmen zu können, jedes Jahr gibt es ein neues Korsett.

Für uns ist das Projekt der Firma CCtec und die Zusammenarbeit mit der TU ein besonders gelungenes Beispiel einer sinnvollen und erfolgreichen Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie.

Wir bedanken uns bei beim VDI Berlin/Brandenburg für die Einladung und bei den Vortragenden recht herzlich!

Ramona Becker & Bodo Frenk
gfo-Regionalleitung Berlin/Brandenburg

Weitere Veröffentlichungen in Berlin/ Brandenburg

Integrales U/unternehmen?

16. November 2022

Integral informierte Unternehmensführung in der Praxis:

Wir waren zu Gast bei der Firma Ökofrost, im Gespräch mit Florian und Katharina Gerull, die uns auf ihre Reise zum integralen Unternehmen mitnahmen.

Wir saßen direkt an der sprichwörtlichen Quelle: Die Geschichte des Unternehmens ist eng mit der Biografie und Entwicklung der beiden verknüpft.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

Projektkunst Kunstprojekt

22. Juni 2022

Im Zentrum der ersten Präsenzveranstaltung der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg seit zwei Jahren stand die Frage nach den Rollen, Aufgaben und Erfahrungen bei der Projektierung und Durchführung von Kunstprojekten.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

Organisationsaufstellungen - echt "eso" oder Wundertool für Mutige?

15. Juni 2022

Warum und wie funktionieren Organisationsaufstellungen, welche Erwartungen und Ergebnisse gibt es, wie werden die Rollen besetzt und wie geht man bei schwierigen Fragestellungen vor?

Marion Lockert gab uns einen interessanten Einblick in ihre Erfahrungen. 

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

Eigenmacht und Lebensenergie - A new health story

17. Mai 2022

Zu unserer 9. Ausgabe der „Macht-Reihe“ durften wir Dr. Sven Werchan aus Berlin begrüßen, der in einem interessanten, kurzweiligen Vortrag das Thema Gesundheit, unseren Umgang mit uns selbst und unsere Umwelt aus verschiedenen Perspektiven beleuchtete.

 

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

Von der Macht der Gewohnheit zum Mut zur Offenheit

27. April 2022

Die gfo Regionalgruppe Berlin/Brandenburg begab sich am 27. April 2022 auf ein Treffen der besonderen Art und fand heraus, warum gemeinsame Präsenz mehr möglich macht als Kontrolle – und wie man sie weckt.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

gfo Online: Wie das Neue in die Welt kommt

10. März 2022

Von systemischer zu integraler Organisationsentwicklung in 2035

Zu einer spannenden Diskussionsrunde mit einem anspruchsvollen Thema konnten wir Caroline Winning begrüßen.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

gfo Online: Männer und Frauen im Umgang mit Macht

24. Februar 2022

In unserer achten Veranstaltung zur Frage „Was macht die Macht mit uns?“ haben wir uns an das Thema Frauen und Männer herangewagt, genauer: Wie sie und er mit Macht, mit weiblich oder männlich dominierten Kommunikations- und Organisationsformen umgehen, diese wahrnehmen und erleben.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

gfo online: Was macht die Macht mit uns? Teil 7: Macht und Stimme

26. Januar 2022

Am 26. Januar konnten wir Miroslav Großer begrüßen, der uns als erfahrener Sänger und Coach mit in die Welt der Stimme, ihrer Einflussgrößen und Wirkung nahm.

 

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

gfo Online: Was macht die Macht mit uns? Teil 6

08. Dezember 2021

Das Motto der sechsten Veranstaltung der Reihe lautete „Über Wut, Mut und Musik“. Sandra Weckert berichtete über ihren Lebensweg und ihre Erfahrungen im Umgang mit Macht und stellte ihr Coaching-Tool Bigbandmethod vor.

Berlin/ Brandenburg, Regionalgruppe

Lesen

Zurück zu: Berlin/ Brandenburg