Mitglied werden Anmelden
Teile diese Seite

Kurzbericht – gfo Regionalmeeting Augsburg 9.10.2019 „Digitale Transformation“Artikel vom 09. Oktober 2019

Kurzbericht – gfo Regionalmeeting Augsburg 9.10.2019 „Digitale Transformation“

An der Hochschule Augsburg wurde es am Mittwoch Abend bunt. Insgesamt 30 TeilnehmerInnen aus regionalen Firmen, Beratungen und Forschungseinrichtungen kamen zusammen, um Erfahrungen aus ihren Digitalisierungsvorhaben miteinander zu teilen.

Nach einem kurzen Impuls zu Befragungsergebnissen von Studierenden der Hochschule zum aktuellen Stand der Digitalisierung in der Region, ging es unter der Moderation von Prof. Sarah Hatfield auch gleich in die Interaktion. Ob die Perspektive mehr auf den Menschen, auf Teams oder der ganze Organisation lag, in jeder Gruppe wurde intensiv über bisherige Herausforderungen, best-practices und Wünsche für die Zukunft diskutiert. Hierbei wurde deutlich: Es geht mehr ums Kapieren, als ums Kopieren! Mit der blinden Übernahme von Konzepten wurden nur begrenzt gute Erfahrungen gemacht. Der Erfolg liegt vielmehr in der Anpassung von Vorgehensweisen auf die konkreten Anforderungen der Firmen.

Christian Stelzmüller, Leiter der Personalentwicklung bei BSH in Dillingen, stellte den "Hardware +"Ansatz der Firma vor, wobei das Plus natürlich für digitale Services steht. So halten Smart Home Applikationen, Remote Services und, am Beispiel des Kühlschranks, natürlich auch der automatische Nachschub von Nahrungsmitteln und Sprachsteuerung Einzug in Haushaltgeräte. Neue Geschäftsmodelle wie das Anmieten von Waschmaschinen in Studierendenwohnheimen per App weisen in eine Zukunft der ‚shared economy‘. Wie rüsten sich die Mitarbeiter intern für solche Änderungen? Natürlich durch eine gesunde Portion Unternehmertum, dem Anwenden agiler Arbeitsweisen und viel Raum zum Experimentieren in kreativen Umgebungen.

Zum Abschluss des Abends bot Peter Kobriger von VISPIRON Systems einen humoristischen Blick auf unser gemeinsames Thema und fragte uns: „Was müssten wir denn tun, damit Digitalisierung gar keine Chance bei uns hat?“ Beispiele, wie der ungehinderte Abfluss von persönlichen Daten, haben vor dem Hintergrund dieser witzig gemeinten Frage natürlich einen ernsten Hintergrund und werden erst durch die Kopfstand Technik artikuliert, wo sonst der Fokus auf die Chancen gerichtet ist.

Die Gespräche hielten noch lange über den offiziellen Abschluss der Veranstaltung an. Für das nächste Treffen im Februar hat Microsoft angeboten, Gastgeber zu sein.

Die genannte Studie kann hier abgerufen werden: https://www.hs-augsburg.de/Binaries/Binary33477/Digitalisierung-und-Beratung-2019-V4.pdf

Weitere Veröffentlichungen

gfo weekly mit Florian Werner-Jäger

06. Juni 2024

"Prozessautomatisierung mit KI - Erfolgsfaktoren verstehen"

war das Thema des gfo weeklies vom 06. Juni. Guido Fischermanns hatte dafür den KI-Trainer Florian Werner-Jäger zu Gast.

Über "Lesen" kommt Ihr zur Aufzeichnung des weekly!

gfo weekly,

Lesen

Verbandsmitteilungen 2024-3

03. Juni 2024

Die aktuellen gfo Verbandsnachrichten beinhalten folgende Themen:

  • gfo OrgSpace 2024 - Der gfo Jahreskongress
  • Neues Veranstaltungsformat: gfo weekly 
  • Verhaltenslernen mit digitalen Formaten
  • Besuch beim UPBracing Team Paderborn

Verein, Verbandsmitteilungen,

Lesen

Mit Nachhaltigkeit gegen den Fachkräftemangel

03. Juni 2024

Eine Nachhaltigkeitsoptimierung erhöht die Empfehlungsbereitschaft von Mitarbeitenden

Den vollständigen Artikel von Yannick Loeppke, Jan Zöller und Thorsten Semrau aus der zfo 03/2024 könnt Ihr Euch hier herunterladen!

zfo,

Lesen

gfo weekly mit Edward Kanitz

02. Mai 2024

Guido Fischermanns spricht mit Edward Kanitz, BVG, über Netzwerkorganisation. 

Über den Button "Lesen" kommt Ihr zum Link zur Aufzeichnung!

gfo weekly,

Lesen

Abschied von Prof. Dr. Götz Schmidt

25. April 2024

Vor einigen Tagen erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Ehrenmitglied Prof. Dr. Götz Schmidt verstorben ist. 

Lesen

Verantwortung für Lernen in Organisationen

22. April 2024

Im ersten Meeting der neuen Veranstaltungsreihe "New Learning in Organisationen" der gfo Regionalgruppe Nürnberg stellte Dr. Rudolf Lütke Schwienhorst einige Hypothesen zur Verantwortungsfrage von Lernen in Organisationen vor, der eine Podiumsdiskussion von Praktiker:innen des Lernens folgte.

Nürnberg, Regionalgruppe,

Lesen

Unser Vodcast: gfo weekly!

12. April 2024

Donnerstags gehen wir live auf Sendung und präsentieren unseren Mitgliedern und allen interessierten Organisationsexpert:innen eine neue Dosis Organisations-Know-How. 

gfo weekly,

Lesen

Wirksam führen mit Systemtheorie

09. April 2024

Timm Richter und Thorsten Groth stellten die Kernideen ihres Buches vor und ermöglichten so einen spannenden Einblick in ein prozess- und funktionsorientiertes Führungsverständnis.

München, Regionalgruppe,

Lesen

Zukunftskompetenzen

09. April 2024

Digitalisierung, KI, Fachkräftemangel, veränderte Arbeitsformen, neue Geschäftsmodelle - all dies erfordert die Entwicklung neuer Kompetenzen und Skills für eine nachhaltige Transformation.

Unsere Referentinnen Franziska Richter und Eugenia Wiest stellten diese Zukunftskompetenzen in den Mittelpunkt einer informativen Veranstaltung unserer Regionalgruppe Bremen/Oldenburg.

Bremen/Oldenburg, Regionalgruppe,

Lesen