Home gfo veranstaltet gfo online 23.03.2021 - "Potenzial Mensch"

Wann: 23. März 2021, 17.30-19.00 Uhr

Wo: online

Preis: kostenlos

Eine Veranstaltung der Regionalgruppe: Karlsruhe

gfo online 23.03.2021 - "Potenzial Mensch"

Wann: 23. März 2021, 17.30-19.00 Uhr

Wo: online

Preis: kostenlos

gfo online 23.03.2021 - "Potenzial Mensch"

Wann: 23. März 2021, 17.30-19.00 Uhr

Wo: online

Preis: kostenlos

Ein Weg aus der "8.ten Verschwendungsart"

Impulsvortrag mit Diskussion und Netzwerken beim 20. Lean Stammtisch

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der gfo Gesellschaft für Organisation Regionalgruppe Karlsruhe mit der Lean for Professionals XING-Gruppe Karlsruhe, dem VDI-Arbeitskreis Produktionstechnik GPL-ADB, der gfo Gesellschaft für Organisation Regionalgruppe Karlsruhe, der MICHAELSBERGER IMPULSE und der REFA BW Region Nord. 

Themenbeschreibung:

Gute Produkte werden von guten Mitarbeitern gemacht. Der Faktor Mensch spielt nach wie vor eine entscheidende Rolle im täglichen Kampf um die Gunst der Kunden und somit das Bestehen am Markt. Im Lean-Kontext wird hier sehr häufig der Begriff „Respect to People“ hervorgehoben.

Was aber bedeutet dieser Begriff in der täglichen Praxis?

In allen „Lean-Unternehmen“ gilt es Tag für Tag sogenannte Verschwendung zu eliminieren, also Dinge, die keinen Nutzen bringen und somit für „die Katz“ sind. Hier wird in Verbindung mit den klassischen „7 Verschwendungsarten“ sehr häufig mindestens eine „8. Verschwendungsart“ benannt, die Verschwendung menschlichen Potenzials.

Wie aber lässt sich dieses Potenzial besser als bisher nutzen? Wie können Führungskräfte ihre Mitarbeiter künftig dahin entwickeln, diese Potenziale zu entfalten und zum eigenen und zum Wohle des Unternehmens einzusetzen?

Sie lernen an diesem Abend eine Methode kennen, die Ihnen und Ihrem Team künftig helfen kann, eine Entwicklung zu mehr Eigenständigkeit und Selbstverantwortung zur effizienteren Erreichung von Zielen anzustoßen. Es wird um einen Zielerreichungs- und Entwicklungsprozess gehen, der neben Elementen der Zielplanung und Schritten zur Umsetzung auch Themen wie Selbstreflexion, Gewohnheiten und die Macht des Unterbewusstseins oder auch die Bedeutung des Coachings beleuchten.

Referent:
Dipl.-Ing (FH) Michael Klein, IBK – Ingenieurbüro für Prozessverbesserung, 76863 Herxheim

Michael Klein bietet Unternehmen seit 2013 in den Bereichen QM, Lean, Six Sigma freiberuflich Unterstützung bei der Verbesserung ihrer betrieblichen Prozesse an. Seit 2015 beschäftigt er sich darüber hinaus mit der Harada-Methode. Er ist Harada-Trainer und -Coach und unterstützt das Harada-Institut Deutschland bei der Verbreitung der Methode.

Eine Anmeldung ist erforderlich bei der XING Gruppe Lean for Professionals: https://www.xing.com/events/potenzial-weg-8-ten-verschwendungsart-3274387.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig zum Event die Zugangsdaten per Mail. Support +49 172 712 70 18

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme! 

Wolfgang Epp und Werner Merkle
gfo Regionalleitung Karlsruhe