Home gfo veröffentlicht gfo Online: Organisationsentwicklung – ein Ziel, verschiedene Herangehensweisen

gfo Online: Organisationsentwicklung – ein Ziel, verschiedene Herangehensweisen

Ein Artikel der Regionalgruppe: Berlin/ Brandenburg

gfo Online: Organisationsentwicklung – ein Ziel, verschiedene Herangehensweisen

Beitrag vom 21. Juni 2021
Kurzberichte zu gfo Veranstaltungen

Zum Thema „Organisationsentwicklung – ein Ziel, verschiedene Herangehensweisen“ trafen sich die VDI Berlin-Brandenburg, Arbeitskreis Systementwicklung, Qualitäts- und Projektmanagement (AK SQP), die DGQ und die gfo in einer gemeinsamen Zoom-Veranstaltung. 

Unterstützt vom Moderatorenduo Silke Krischke vom DGQ-Fachkreis Organisationsentwicklung und Bodo Frenk von der gfo Berlin/Brandenburg berichteten drei QM-ExpertInnen aus ihrer beruflichen Praxis: Nadine Kretzschmar, Leiterin Qualitätsmanagement der WBS Gruppe, Pasqual Jahns, Global Director Process Management der Symrise AG und Dr. Paul Kübler von der BASF Coatings GmbH, Quality Management Europe.

Ziel der Diskussion war die Betrachtung der Herausforderungen bei der Organisationsentwicklung aus unterschiedlichen Perspektiven der Beteiligten Fachbereich, Personal, QM und (Betriebs-)Organisation.

Dabei interessierten uns sowohl Erfolgsrezepte, aber auch Hindernisse in der Umsetzung:

  • Wer initiiert, wer treibt und trägt solche Entwicklungen?
  • Welche unterschiedlichen Ziele, Beiträge und Befürchtungen sehen wir im Alltag?
  • Was zeichnet gute Entscheidungen aus, wie und von wem werden diese getroffen?

An der lebhaften Diskussion beteiligten sich die über 60 Teilnehmer per Chat, Umfrage und oncoo-Board. Einige Thesen wurden durch Praxis-Erfahrungen teilweise widerlegt, bei anderen Fragen zeigte sich, dass ganz verschiedene Herangehensweisen probiert und gelebt werden.

Die Thematik betrifft im Grunde alle, es gibt wie erwartet nicht das eine Erfolgsrezept. Jede Unternehmens-Situation und Kultur erfordert eine differenzierte Herangehensweise – und es lohnt sich dabei immer, die Sichtweise der Beteiligten und Betroffenen direkt einzubeziehen.

Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an den Gastgeber Wolfgang Schlenzig vom VDI Berlin-Brandenburg und an alle Beteiligten für diese gelungene Kooperationsveranstaltung! Das Format hat allen viel Spaß gemacht und wird sicher seine Fortsetzung finden.

Ramona Becker & Bodo Frenk
gfo Regionalleitung Berlin/Brandenburg