Home gfo veröffentlicht gfo Online: Next Normal?! Ideen und Risiken für die Arbeitswelt 2030

gfo Online: Next Normal?! Ideen und Risiken für die Arbeitswelt 2030

Ein Artikel der Regionalgruppe: Main-Franken

gfo Online: Next Normal?! Ideen und Risiken für die Arbeitswelt 2030

Beitrag vom 10. Dezember 2020
Kurzberichte zu gfo Veranstaltungen

In bewährter Kooperation der gfo mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) fand das Abschlussevent des traditionellen Forums Organisationsentwicklung der Hochschule am 10.12.2020 zum Thema „Next normal?! Ideen und Risiken für die Arbeitswelt 2030“ online statt. 

Nach der Begrüßung der über 100 Teilnehmer des Online-Events startete der Nachmittag mit einer interessanten Key-Note Speech von Nico Gundlach, der den Teilnehmern wertvollen Input zum Thema „Ideen – Die Währung der Zukunft“ gab. Unter anderem ging es um die Frage, wie man am heutigen Markt wertvoll bleiben kann und sich von der Masse absetzen sollte. Dabei wurde vor allem auf die drei Faktoren Bestrafung, Belohnung und Begeisterung und die Fähigkeit, quer, neu und anders zu denken, eingegangen.

Zudem führte Nico Gundlach eine Übung mit allen Teilnehmern des Events durch, bei der jede/r an fünf Situationen, Orte oder Momente in ihrem/seinem Leben denken sollte, bei denen sie/er am besten denken und neue Ideen finden kann. Der Entspannungsmodus ist hierfür die Lösung, denn egal ob im Bett, beim Sport oder in der Badewanne, jeder Mensch kann dann am klarsten denken, wenn er entspannt ist.

Im Anschluss daran starteten die 50 Studierenden mit der Vorstellung ihrer neun Konzepte zum Thema „Future Design – Arbeitswelt 2030“. Neun fesselnde Präsentationen wurden von den Studierenden zu den Themen Selbstbestimmtes Arbeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Flexible Gestaltung des Arbeitsalltags und Work Life Balance erarbeitet. Von Videos bis Prezi über analoge Vorstellungen und Miro wurden die Organisationsentwickler bei Ihren Präsentationstechniken kreativ.

Den Abschluss des Online-Events machte Speaker und Consultant Shiran Habekost mit dem Vortrag „Gefahren von New Work“ und einer abschließenden Diskussionsrunde.

Wer noch mehr von den Ausarbeitungen der Projekte der Hochschule erfahren möchte, kann dem #teamorganisationsentwicklung auf Instagram folgen: https://instagram.com/organisationsentwickler_fhws?igshid=19ad6ix4h7va5

Danke für die zahlreichen Beiträge zu diesem rundum gelungenen Online-Event!


Herzliche Grüße

Arnd Gottschalk
gfo-Regionalleiter Main-Franken