Home gfo veröffentlicht gfo Online "An der Schnittstelle von Hierarchie und Agilität - Was tun?!

gfo Online "An der Schnittstelle von Hierarchie und Agilität - Was tun?!

gfo Online "An der Schnittstelle von Hierarchie und Agilität - Was tun?!

Beitrag vom 08. Juli 2020
Kurzberichte zu gfo Veranstaltungen

An der Schnittstelle von Hierarchie und Agilität - Was tun?!

Das Rezept für eine gelungene Online-Veranstaltung:
Man nehme einen coolen Impuls von einem erfahrenen Referenten – schließe kurze Breakout-Sessions zum Austausch an – diskutiere die Essenz – und erlebe einen genialen Abend!

Wir hatten kurz vor Beginn der Sommerpause eine gut besuchte und sehr interessante Online Veranstaltung mit über 30 Teilnehmenden. Mit kontroversen Perspektiven auf die Herausforderungen an der Schnittstelle von Hierarchie und Agilität hat uns unser Referent Lutz Harders anhand des Organisationsmodells nach Glasl ordentlich herausgefordert und aufgerüttelt. So wurde schnell klar, wo die Unterschiede liegen und warum an der Schnittstelle so große Herausforderungen bestehen. Neue Blickwinkel auf Themen wie „Sinn“, „Kundenorientierung“, „Prozesse“ und „Führung & Hierarchie“ ergaben Einsichten aber auch neue Fragen.

In den Breakout-Sessions wurde der Input diskutiert und Fragen gesammelt:

  • Wie können wir Führungskräfte – die an der Schnittstelle zur Agilität auch einiges zu verlieren haben - für die Veränderung gewinnen?
  • Wie entstehen Prozesse, top-down oder end-to-end, von wem werden sie autorisiert und wo steht der Kunde?
  • Was braucht es, um Menschen die an Hierarchie gewöhnt sind für Agilität zu gewinnen?
  • Wer steht denn nun im Fokus – der Prozesskunde oder der Sinn der Organisation?
  • Wo ist Agilität sinnvoll und wie findet man zum passenden agilen Vorgehen? 

Wieder mit allen Teilnehmenden stellte sich Lutz Harders ausführlich den Fragen und gab viele Tipps und Beispiele für erfolgreiche Transformationen und wie man Probleme vermeidet oder umschifft. Er stand für den  Austausch und Einzelfragen auch über die geplante Zeit hinaus an diesem sehr kurzweiligen und interessanten Abend zur Verfügung.

Vielen Dank noch einmal an Lutz Harders und alle Beteiligten!

Antje Cordes und Stephan Müller
gfo Regionalleitung Bremen/Oldenburg