Home gfo veröffentlicht Erfolgreicher Auftaktworkshop der Community of Practice (CoP) Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM

Erfolgreicher Auftaktworkshop der Community of Practice (CoP) Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM

Erfolgreicher Auftaktworkshop der Community of Practice (CoP) Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM

Beitrag vom 12. Januar 2021
Kurzberichte zu gfo Veranstaltungen

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement BGM leidet in der heutigen Zeit unter einer erheblichen Diskrepanz zwischen Wahrnehmung, Wirklichkeit und Ideal: Yogakurse, gesunde Ernährung oder Betriebssport sind für viele Manager synonym mit BGM. Entsprechend gering sind die Erwartungen an das Ausmaß, in dem diese Aktivitäten dem Unternehmen nachhaltig wirtschaftlich helfen können.


Thematischer Aufsetzpunkt für die Arbeit der neuen CoP ist dagegen der Anspruch eines ernsthaft betriebenen BGM als Programm zur Gesundheitsförderung und zum Leistungsmanagement. So verstanden thematisiert ein BGM neben den o.a. Fördermaßnahmen systematisch alle MitarbeiterInnen in ihrem Wohlbefinden sowie in den ihre Produktivität beeinflussenden Aspekten und wird zum Ausgangspunkt auch für Maßnahmen der Organisationsentwicklung bzw. des Change-Managements auf der strukturellen, der prozessualen und der kulturellen Ebene.

Nach Grußworten des Präsidenten der gfo Dr. Rudolf Schwienhorst sowie des für die CoPs verantwortlichen Vorstandsmitglieds Prof. Dr. Guido Fischermanns führten im Online-Auftaktworkshop zu der neuen Community of Practice am 12. Januar 2021 Impulsvorträge der beiden Initiatoren Prof. Dr. Arnd Schaff und Prof. Dr. Robert Paust in diese Thematik ein. Im Anschluss erarbeiteten die ca. 35 Teilnehmer erste gemeinsame Vorstellungen von Ziel und Mission der CoP sowie von interessanten thematischen Ansatzpunkten.

Angesichts des erfreulich großen Interesses am Thema, das an den stattlichen Anmeldezahlen schon zum KickOff sowie an der regen Mitarbeit der Teilnehmer abgelesen werden konnte, kann von einem sehr erfolgreichen Start dieser neuen Initiative innerhalb der gfo gesprochen werden.

Die grundsätzliche organisatorische Aufstellung der CoP wird nun im nächsten Workshop (voraussichtlich Ende April 2021) beschlossen. Die Namensfindung wird schon im Vorfeld unter Einbeziehung der bereits angemeldeten Mitglieder durch die Organisatoren vorangetrieben.

Die Initiatoren Robert Paust und Arnd Schaff freuen sich natürlich auch zwischenzeitlich über Fragen und Anregungen bzw. Interesse an einer aktiven Mitarbeit in der CoP.
Kontakt gerne unter rpaust@ifgo.eu, arnd.schaff@fom.de bzw. info@gfo-web.de.