Home gfo veröffentlicht Erfolgreicher Auftakt der Community of Practice Change Management

Erfolgreicher Auftakt der Community of Practice Change Management

Erfolgreicher Auftakt der Community of Practice Change Management

Beitrag vom 17. Mai 2021
Kurzberichte zu gfo Veranstaltungen

Am 17.05.2021 nahm die Community of Practice (CoP) Change Management der gfo mit ca. 50 Teilnehmenden ihre Arbeit auf. In einem interaktiven, digitalen Format erlebten die Teilnehmenden einen interessanten Praxisvortrag und diskutierten lebhaft in Kleingruppen zum Fokusthema „Transformationsprozesse gestalten“.

Nach der Begrüßung und einem interaktiven Check-In durch Prof. Dr. Arnd Gottschalk, Antje Cordes und Ulrike Führmann führte der Impulsvortrag „New Logic @ BASF“ von Patricia Ohnhaus (Personal- und Organisationsentwicklung BASF) und Matthias Kopke (Managementberatung und Coaching) die Teilnehmer/innen in die Thematik „Transformationsprozess zu einer hybriden Arbeitswelt“ ein.

Im Anschluss diskutierten die Teilnehmer:innen in Kleingruppen mögliche Herausforderungen und entwickelten Lösungsansätze für effektives hybrides Arbeiten nach der Pandemie im Jahr 2022. Indem die Frage, was notwendig sei, um zukünftig effektiv hybrid zusammenzuarbeiten, aus den drei Perspektiven „Mensch“, „Technik“ und „Organisation“ betrachtet wurde, zeichneten sich am Ende drei wichtige Elemente des hybriden Arbeitens ab: Vertrauen, Miteinbeziehen aller Mitarbeiter:innen und Klärung der Formate für zukünftige Zusammenarbeit.

Für den Abschluss des Kick-Off Events wurden die Teilnehmer:innen erneut aktiv mit einbezogen, um gemeinsam Themen für die zukünftigen Treffen der CoP zu erarbeiten. In Break-Out-Sessions wurden interessante Themenvorschläge angebracht und die Dringlichkeit eines jeden Themas diskutiert. Vor allem hybrides Arbeiten, Kultur, agiles Change Management und Tools bzw. Praxis wurden von den Mitgliedern als „sehr dringend“ angesehen.

Außerdem wurden die Teilnehmer:innen nach konkreten Praktiken bzw. Beispielen aus dem eigenen Umfeld gefragt, um einen persönlichen Beitrag zur CoP zu leisten – die Community kann sich demnach auf interessante Einblicke in Themen, wie „hybrides Arbeiten“, „Digitalisierung“ oder „Corporate Start-Up“ freuen.

Angesichts der hohen Anmeldezahlen, der anregenden Gruppendiskussionen und der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer/innen kann man von einem erfolgreichen Auftakt der CoP innerhalb der gfo sprechen.

Die nächste Veranstaltung der CoP wird voraussichtlich Anfang Juli online stattfinden. Hier wollen wir an die aufgezeigten Themen anknüpfen und an dem Fokusthema „Organisation hybrider Zusammenarbeit“ arbeiten. Nähere Informationen folgen!

Prof. Dr. Arnd Gottschalk
Leiter der CoP Change Management