Münster

Prof. Dr. Thomas Russack

Thomas Russack, geb. 1971 in Mülheim an der Ruhr, ist Professor für Allgemeine BWL, insb. Strategie und Organisation, an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Münster. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von strategischen und organisatorischen Vorhaben.

Im Rahmen der gfo-Vorstandstätigkeit betreut Prof. Russack insb. die Bereiche Theorie-Praxis-Austausch, Hochschulen/ Universitäten/ Ausbildungsinstitute, Studien/ Veröffentlichungen und wissenschaftliche Kooperationen. Eines der Kernanliegen dabei ist es, einen effizienten Informationsaustausch für die Vereinsmitglieder zu realisieren.

Thomas Russack hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Kaiserslautern studiert. Anschließend war er am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie/dem WZL der RWTH Aachen tätig – als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gruppe Qualitätsmanagement bei Prof. Tilo Pfeifer. Dort promovierte er zum Thema „Prozessorientiertes Qualitätsmanagement für Geschäftsbeziehungen“ und arbeitete als Berater in der Automobil- und Telekommunikationsbranche. Danach leitete er den Bereich Organisation/Prozesse/Qualität bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

An der FOM Hochschule unterrichtet Thomas Russack seit 2012, u. a. in Bremen, Bochum, Dortmund und Münster. Seine Schwerpunkte in der Lehre sind Strategie und Organisation, IT-, Prozess-, Qualitäts- und Changemanagement. Er gehört dem 2017 gegründeten ifid Institut für IT-Management & Digitalisierung an. Aktuelle Forschungsergebnisse stellt er fortlaufend mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Disziplinen in praxisorientierten und wissenschaftlichen Veröffentlichungen sowie auf nationalen und internationalen Kongressen vor.

Mehr zu diesem Thema