gfo-Regionalmeeting Bremen/Oldenburg am 7. März 2018

0
Wann:
7. März 2018 um 18:00 – 20:30
2018-03-07T18:00:00+01:00
2018-03-07T20:30:00+01:00
Wo:
Haus der Wissenschaft (Sitzungsraum 1. Obergeschoss)
Sandstraße 4
28195 Bremen
Deutschland
Preis:
kostenlos

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde der gfo,

wir möchten Sie herzlich zu unserem nächsten gfo-Regionalmeeting einladen. Thema ist:

„WOL – Working out Loud“

Beschreibung:
Working out Loud ist ein derzeit angesagter Ansatz, der nicht nur in großen Unternehmen wie Bosch, Daimler, Siemens oder ZF Friedrichshafen genutzt wird, um die (digitale) Zusammenarbeit und Vernetzung zu fördern.

Working out Loud, ein Konzept von John Stepper, bedeutet offen und transparent zu arbeiten. Hierbei geht es um den offenen Umgang mit Ideen, Wissen, Feedback, den Aufbau von Beziehungen … und um die persönliche Weiterentwicklung. Parallel bereitet die Nutzung von sozialen Netzwerken und digitalen Medien auf die Herausforderungen des digitalen Arbeitsplatzes vor.

Letztlich ein Vorgehen/eine Qualifikation/ein Mindset, das gut zu agilen Ansätzen und zu den Herausforderungen der Digitalisierung passt.

Nach WOL „laut“ zu arbeiten heißt

  • die eigene Arbeit frühzeitig sichtbar zu machen, zu teilen,
  • Feedback und Hinweise zu bekommen und sich zu verbessern
  • Wissen, Erfahrungen und hilfreiche Kontakte zu teilen
  • sich ein hilfreiches, interdisziplinäres Netzwerk aufzubauen und
  • zielgerichtet zusammen zu arbeiten.

Methodisches Vorgehen

  • eine Gruppe von 4-5 Menschen tut sich in einem WOL-Circle zusammen
  • die Beteiligten arbeiten in einer Art Peer-Coaching über 12 Wochen jeweils an einem eigenen Thema,
  • es gibt für jede Woche eine Anleitung, was zu tun ist und
  • die Beteiligten treffen sich (virtuell) jede Woche für 1 Stunde.

Wir wollen das Regionalmeeting zunächst dazu nutzen, uns mit dem Ansatz vertraut zu machen.
Dann geht es in eine erste „Ideenrunde“ in Anlehnung an das Vorgehen in den WOL-Circles.
Letztlich wollen wir den ein- oder anderen WOL-Circle initiieren, die ersten Interessenten haben sich schon im Rahmen unserer Themenumfrage im Januar gemeldet.

Wer sich schon im Vorfeld weiter informieren möchte kann dies z.B. auf der Website von John Stepper www.workingoutloud.com
bei www.managerseminare.de/ms_Artikel/Die-Methode-Working-Out-Loud-Teilen-lernen,240897 oder per Youtube z.B. www.youtube.com/watch?v=PJuWPmaeCv8.
(Weitere Links finden Sie auch in der XING-Gruppe der gfo unter bit.ly/2E17mQJ.)

Im Anschluss an das Regionalmeeting haben wir für einen lockeren Austausch einen Tisch im Cafe&BarCelona am Liebfrauenkirchhof reserviert.

Wir freuen uns darauf Sie zahlreich zu begrüßen!

Mit freundlichen Grüßen

Antje Cordes
gfo Regionalleiterin Bremen/Oldenburg

 

Jetzt kostenfrei anmelden, die Anzahl der Teilnehmenden ist auf max. 20 begrenzt.

Anmeldeformular